Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Rechner ablegen, die für die Nutzung unserer Seiten unumgänglich sind. Informationen zur Cookieverwendung finden sie hier. Falls Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, dürfen Sie unsere Seite "Kontakt" nicht nutzen. Durch klicken auf den OK-Button erklären Sie sich mit der beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden:

Hinweis: Das Lesen dieser Seite sowie der Datenschutzerklärung kann noch ohne die Abgabe ihrer Zustimmung und ohne das Speichern eines Cookies erfolgen.

Prof. Dr. med. Marion Raab,
geboren am 22.10.1971 in Nürnberg.
Ich bin verheiratet und habe 1 Tochter.

Berufliche Laufbahn:

1991 - 1998
Studium der Medizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg
1998 - 1999
Tätigkeit als AiP in der chirurgischen Universitätsklinik Erlangen, Abteilung für Gefäßchirurgie
07.10.1998
Promotion zum Dr. med. über das Thema: „Exaktes intraoperatives Lymphknotenstaging beim Ösophaguskarzinom im Rahmen des multimodalen Therapiekonzeptes“
01.12.1999
Approbation als Ärztin
Ab 01.12.1999
Wissenschaftliche Angestellte im Institut für Anatomie, Lehrstuhl I, Universität Erlangen-Nürnberg
Seit 2003
Dozentin für Anatomie an der staatliche Berufsfachschule für technische Assistenten in der Medizin, Erlangen
10/2005
Fachanatomin (anatomische Gesellschaft)
01.02.2006
Habilitation für das Fach Anatomie; Thema der Habilitationsschrift: „Morphologisch-neurochemisch Studien an viszeralen Sensoren: die intraganglionären laminären Endigungen (IGLEs) im Ösophagus“
15.03.2006
Erteilung der venia legendi
22.05.2006
Erhalt des Zertifikats für Hochschullehre der Universität Erlangen
Seit 2008
Zusammenarbeit mit dem DFO; Betreuung der Anatomie-Kurse für Osteopathen an der Uni Erlangen
Seit 2013
Dozentin am DFO für Differentialdiagnostik, Notfallmedizin, Pharmakologie und Laborkunde, Prüfer der BVO-Abschlussprüfung
Seit 31.03.2014
Außerplanmäßige Professorin im Institut für Anatomie und Zellbiologie (Fr. Prof. Kürten) Universität Erlangen-Nürnberg
Seit 06/2015
Beginn der intensivierten Ausbildung zur Osteopathin
09/2015 - 01/2017
Ausbildung zur KPNI-Therapeutin und Erwerb des Zertifikats
12.10.2015
Fachärztin für Anatomie
04/2016 - 03/2017
Ausbildung in neurovasculären Mobilisationstechniken nach Lutz Scheuerer
Ab 05/2016
Freiberufliche Tätigkeit in Lehre und niedergelassen in eigener Privatpraxis, externe Professorin der medizinischen Fakultät Erlangen-Nürnberg
Ab 07/2018
Mitglied im Bundesverband Osteopathie e.V., BVO
Ab 10/2018
Abschluss der Ausbildung zur Osteopathin
Meine wissenschaftlichen Publikationen finden Sie unter Researchgate und Pubmed